Unabhängige bAV-Kompetenz

Dem Markt in der betrieblichen Altersversorgung voraus

Die staatliche Rente reicht für die Altersvorsorge nicht aus – daran gibt es keine Zweifel.
Wenn man innerhalb der Altersvorsorge den Themen unserer Zeit effektiv begegnen möchte, braucht man in puncto Garantien und Rendite effiziente Vorsorgelösungen. Zudem sind Berater gefragt, die die neuen Anforderungen erkennen und ihre Verantwortung gegenüber ihren Kunden wahrnehmen.

Die bAV-Spezialisten der Vita FinanzService GmbH & Co. KG mit ihren ausgewählten Netzwerkpartnern bieten ein Kompetenz-Center für die private und betriebliche Altersversorgung. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden transparente und leistungsstarke Vorsorgemodelle.

Ihre Vorteile: Keine Haftungsprobleme, motivierte Mitarbeiter und hohe Attraktivität für neue Mitarbeiter.

Arbeitgeber fordern zu recht:

  • Langfristige Rechtssicherheit
  • Kalkulationssicherheit auf der Finanzseite
  • Sichere, qualifizierte und kontinuierliche Beratung
  • Permanente Überprüfung der eingesetzten Systeme durch Beobachtung, Analyse und Auswertung von Rechtsänderungen und Urteilen
  • Moderne Ruhestandsregelungen
  • Harte Beitragsgarantien

Arbeitnehmer wünschen:

  • Entscheidungshilfen
  • Bedarfsanalyse: Was brauche ich wirklich? Was kann ich einsparen?
  • Neuorganisation der Versorgung, Optimierung der Finanzmittel
  • Qualifizierte, unabhängige Beratung durch Spezialisten
  • Elite der Vermögensverwalter
  • Market Option
  • Trennung zwischen Garantien und Kapitalanlage
Welcher ist der Richtige?
Herkömmliche Denkweisen führen meist in die die falsche Richtung oder sind wenig geeignet, alle Anforderungen innovativer Unternehmen und deren Mitarbeitern zu erfüllen.
Da die klassischen Durchführungswege auch ihre Grenzen haben, wurden von den Spezialisten von Vita FinanzService GmbH & Co. KG Modelle und Konzepte entwickelt, die speziell auf Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und High Potentials ausgerichtet sind. Wenn Sie gerade jetzt in Ihrem Unternehmen eine derartige Lösung benötigen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Durchführungswege der betriebliche Altersversorgung
Direktversicherung, Pensionskassen, Pensionszusage, Pensionsfonds, Unterstützungskasse (rückgedeckt und pauschal dotiert)

bAVÂ – TÜV: Überprüfung der Versorgungswerke
Jeder, der ein Auto besitzt ist verpflichtet, dies erstmalig nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre einer technischen Überprüfung unterziehen zu lassen. Unabhängige Prüfungsorganisationen übernehmen dies gegen Zahlung einer Gebühr und alle Beteiligten halten dies für sinnvoll.
Bei der betrieblichen Altersversorgung dagegen gehen viele Unternehmer relativ sorglos mit einem der wichtigsten Gestaltungselemente der Personalführung um. Die durch Rechtsprechung und Gesetzesänderungen eingetretenen Änderungserfordernisse werden ignoriert oder auf später verschoben. Dabei kann es um viele hunderttausend Euro gehen.

Versorgungssysteme gehören heute genauso regelmäßig auf den Prüfstand wie wir es bei unseren Autos gewohnt sind. Große Aufregung verursachte die Rechtsprechung zur Entgeltumwandlung mit den Urteilen der Landesarbeitsgerichte aus Stuttgart und München.

Wir unterstützen Sie
Permanente Überprüfung der Versorgungswerke und Anpassung an Rechtsprechung und Gesetzgebung. Zu beachten gilt, dass die Rechtsberatung hierzu einer entsprechenden Rechtszulassung bedarf.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

KONTAKT