Am 9. Juli 2015 lud Tobias Schieder zusammen mit Walter Kraus und der Mittelstandsunion, vertreten durch den Vorsitzenden Harald Gollwitzer. zu einem Vortrag über Subventionsberatung und Fördermittelmanagement.

Den Vortrag hielt Dipl.-Kfm. Kay-D. Brose von Brose Wissensmanagement, Entwickler der Software für Fördermittel-Analyse.

Die Zuhörer zeigten sich beeindruckt von den vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch die Subventionsanalyse-Software eröffnen. Die Bereiche, in denen Fördermöglichkeiten zur Verfügung stehen, sind schier unendlich und unüberblickbar. Die Software analysiert das Unternehmen und die sich daraus ergebenden Fördermöglichkeiten, wie anhand des Beispiels einer fiktiven Weidener Maschinenbaufirma anschaulich gezeigt wurde. Hier wurden durch die Software 39 Förderprogramme / Subventionen gefunden.

Die Vita FinanzService GmbH & Co. KG bietet die individuelle Subventionsanalyse für 750 Euro Gebühr an und unterstützt die Unternehmen auch bei der späteren Antragstellung. Nährere Informationen finden Sie hier.

Pressestimmen: